Archiv

Artikel Tagged ‘Geschwindigkeitsanzeige’

Die Sicherheitssysteme f├╝r den BMW: K├Ânnen sie einen Autounfall verhindern?

23. M├Ąrz 2012 Keine Kommentare

cc by flickr / mescon

“In Zukunft bin ich sicher vor jedem Autounfall!” Diese ├äu├čerung h├Ârt man in letzter Zeit oft von Autofahrern, die einen BMW besitzen. Wir haben gepr├╝ft, wie unfallsicher dieser Wagen tats├Ąchlich ist. Erfahrungsgem├Ą├č reichen die zur Grundausstattung geh├Ârenden Airbags nicht aus, um einen Autounfall zu verhindern. Wer sich wirklich rundum absichern m├Âchte, sollte jetzt weiter lesen.

Sicherer fahren mit BMW ConnectedDrive

Dieses Sicherheitsprogramm sorgt daf├╝r, dass Sie sich auf Ihren Wagen vollends verlassen k├Ânnen. Es macht einen Autounfall beinahe unwahrscheinlich. Wir wollen erkl├Ąren, warum das so ist, und diese Systeme kurz beleuchten. Die mit einer Abbremsfunktion ausgestattete Auffahrwarnung sch├╝tzt zuverl├Ąssig vor Auffahrunf├Ąllen. nach zwei akustischen Vorwarnsignalen wird automatisch der Bremsvorgang eingeleitet. Auch wenn Der Fahrer anstatt auf die Stra├če, beispielsweise auf den Tacho schaut, um die Geschwindigkeit zu ├╝berpr├╝fen, kann ein Autounfall die Folge sein. Dieses kann das Head up Display in Zukunft ├╝bernehmen. Es bringt Ereignisse wie Hinweise f├╝r die Navigation oder Geschwindigkeitsanzeige in das Blickfeld des Fahrers. Viele Verkehrsteilnehmer verursachen einen Autounfall, weil sie nicht kontrollieren, was w├Ąhrend der Fahrt in Ihrem Umfeld geschieht. Diese Aufgabe kann nun dem Surround View System ├╝berlassen werden. Mit diesem ├╝bersehen Sie im Stra├čenverkehr nichts mehr, vollkommen leicht, welches Fahrzeug Ihnen aus welcher Richtung und von welcher Seite her entgegen kommt.
Wenn Sie Ihren BMW mit diesen zus├Ątzlichen Sicherheitssystemen ausgestattet haben, kann Ihnen garantiert werden, auch im dichtesten Stra├čenverkehr gut ans Ziel zu kommen. Wer jetzt noch einen Autounfall verursacht oder in ihn verwickelt wird, muss seine Fahrt schon unter sehr ungl├╝cklichen Umst├Ąnden angetreten haben.